«Mike and Dave Need Wedding Dates»: Hauptsache breit

DF-05138R_1400

Zwei Loser-Brüder suchen willige Begleiterinnen für eine Hochzeit und schalten eine Internetanzeige. Vielschichtiger wird es in der Komödie von Jake Szymanski nicht.
Auch Online-Annoncen halten mittlerweile als Filmvorlagen her. Jake Szymanskis Regiedebüt «basiert» auf einer 2013 geschalteten Kleinanzeige von Mike und Dave Stangle, die Begleiterinnen für eine Hochzeit suchten. Die Brüder (Zac Efron, Adam DeVine), für die das Leben eine einzige Party ist, versprechen sich eine gute Zeit. Leider sind ihre Dates noch viel härter drauf als sie selbst.

Man könnte dem Film zugutehalten, dass hier keine falsche Scham vorherrscht und die Damen ebenso ordinär sein dürfen wie die Herren. Die kruden Witze wirken aber abgekupfert. Zudem sind alle Hauptdarsteller zu alt für ihre Rollen. Auch das macht diesen Coming-of-Age-Film zweier Peter Pans der Generation Y zu einer Art Tragikomödie.

★★☆☆☆

NZZ.ch

Bilder: Fox Deutschland

Advertisements